Kontakt

Kontakt

Administrative CH +41 52 212 02 77 / DE +49 2064 144 3005

T +41 52 212 02 77

Technischer Support +41 52 511 83 11

T +41 52 511 83 11

Bitte um Rückruf

Bitte um Rückruf

    Kontakt

    coatmaster AG
    Hauptsitz
    Flugplatzstrasse 5
    CH-8404 Winterthur
    +41 52 2120277
    Schreiben Sie eine E-Mail an: [email protected]

    Die coatmaster Modelle

    Advanced Thermal Optics by coatmaster

    Mit der coatmaster-Technologie (ATO) lässt sich die Schichtdicke unmittelbar nach dem Auftragen der Beschichtung messen. Die Technologie arbeitet berührungslos und zerstörungsfrei ohne gefährliche Emissionen und eignet sich unter anderem für Beschichtungen auf Metall, Papier, Gummi, Keramik, Glas-, Kunststoff- und Holzoberflächen.

    Präzise Schichtdickenmessung für den industriellen Dauereinsatz.

    coatmasterInline

    • Vermeiden Sie Nacharbeit und Ausschuss.
    • Dokumentieren Sie lückenlos.
    • Sparen Sie Material.
    «Der Coatmaster reduziert den Pulververbrauch um 28%»
    Kai Altenbrug, Leitung Oberflächentechnik Ernst Schweizer AG

    Technische Daten

    Pulverlacke vor dem Einbrennen

    1 – 2000 µm

    Nasslacke vor dem Trocknen

    1 – 2000 µm

    Eingebrannte Pulverlacke

    1 – 2000 µm

    Getrocknete Nasslacke

    1 – 2000 µm

    Messzeit 1

    ab 20 ms

    Abstandstoleranz 1

    ± 70°

    Winkeltoleranz 1

    Messung auf bewegten Teilen 1

    120 m/min

    Relative Standardabweichung 2

    < 1 %

    1 Abhängig von Beschichtung und Substratmaterial
    2 60 µm Pulverbeschichtung vor dem Einbrennen (alle Farben inkl. weiss) auf Aluminium, 5 cm Arbeitsabstand

    coatmaster Inline

    Präzise Schichtdickenmessung für den industriellen Dauereinsatz.

    • Robuste, kompakte und lüfterlose Messoptik
    • Zuverlässig auch in heisser Produktionsumgebung
    • Optimiert für Robotermontage
    • Einfache Integration in Beschichtungsanlagen

    coatmaster AG

    Hauptsitz
    Flugplatzstrasse 5
    CH-8404 Winterthur
    +41 52 2120277
    [email protected]

    Mit freundlicher Unterstützung

    Mit freundlicher Unterstützung durch:

    klimafonds stadtwerk winterthur

    Wir verwenden Cookies und Google Analytics, damit wir unsere Internetseite laufend verbessern und Sie bestmöglich mit Informationen versorgen können. Durch die weitere Nutzung der Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung der oben genannten Dienste einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.